Tel. 0221-801952-0 | Mo. - Fr. 9:00 - 17:00 Uhr | Kontakt

Reisefinder

Conti-Reisen / Reisefinder

Reisen-finden Erweiterte Suche VolltextsucheReisekalender


Suchergebnisse
Wir haben für Sie 21 Reisen in der Rubrik Dombaureisen gefunden.

Wandern in Ionien und Karien

Kulturlandschaften an der türkischen Westküste

In Kooperation mit dem Zentral-Dombau-Verein zu Köln

Reisetermin: 02.05. - 09.05.2023
  • Fachleitung: Dr.-Ing. Albert Distelrath, Stellvertretender Kölner Dombaumeister
  • Standorthotel der 5-Sterne-Landeskategorie direkt an der Ägäis
  • Das antike Herakleia, das Dr. Distelrath aus seiner mehr als zehnjährigen Forschungsarbeit bestens kennt
  • Wanderung auf der Heiligen Straße zum Heiligtum von Milet und seinem Orakel
  • Eine hellenistische Stadt in seltener Geschlossenheit: Priene mit spektakulärer Wanderung zur Oberstadt und exzellenten Ausblicken
  • Wanderung zu den prähistorischen Felsmalereien von Balik Tas und der Ruine des Klosters Yediler
  • Ephesos: Stätte des Weltwunders und Metropole der Antike
  • Wanderung durch Pinienwälder und Olivenhaine zum antiken Iasos
Zur Reise
Baffasee CCBY faktor1komma5 /by Claus P. Heibel at-flickr

 

Nord- und Mittelgriechenland

Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte

In Kooperation mit dem Zentral-Dombau-Verein zu Köln

Reisetermin: 02.05. - 11.05.2023
  • Fachleitung: Dr. Peter Jakobs, Kunsthistoriker und Archäologe
  • Reiche Grabstätten der makedonischen Dynastie in Vergina
  • Bootsfahrt im Ägäischen Meer am Fuße der Mönchsrepublik auf dem Berg Athos
  • Archäologische Ausgrabungen in Thessaloniki, Pella und Delphi
  • Historische Klöster in der Felslandschaft von Metéora
  • UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Ósios Lukas
  • Mächtiger Burgberg der Akropolis in Athen
Zur Reise
Meteora CC0 at-pixabay

 

Gärten im Rhein-Neckar-Raum

mit Besuch der BUGA 23 in Mannheim

In Kooperation mit dem Zentral-Dombau-Verein zu Köln

Reisetermin: 14.05. - 17.05.2023
  • Fachreiseleitung: Anja Berger, Gärtnermeisterin und Dozentin (u. a. auf der BUGA)
  • 4-Sterne-Standorthotel in Weinheim
  • Besichtigung des barocken Schwetzinger Schlossgartens
  • Gartenleiter Prof. Cassian Schmidt führt durch den Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof in Weinheim, ausgezeichnet mit dem Europäischen Gartenpreis 2015
  • Kombi-Führung auf der BUGA 23 in Mannheim inkl. Spinelli-Gelände und Luisenpark
  • Besuch des 7000 qm großen Privatgartens der Familie Conradi in Kronberg mit Kaffeepause
  • Rundgang in Heidelbergs historischer Altstadt
  • Exklusive Führung im Ebertpark Ludwigshafen „Park im Aufbruch“ durch Gabriele Bindert, Vorstandsmitglied des Fördervereins
  • Erkundung des privaten Staudengartens der Familie Menzel in Wöllstein
Zur Reise
Schlossgarten in Schwetzingen CC0 Pixabay

 

Vielfältiges Ostfriesland

Kulturschätze zwischen Nordseeküste und Binnenland

In Kooperation mit dem Zentral-Dombau-Verein zu Köln

Reisetermin: 16.05. - 21.05.2023
  • Fachreiseleitung: Markus Juraschek-Eckstein M.A., Kunsthistoriker und Germanist
  • Stilvoll komfortables Standorthotel im Zentrum von Aurich
  • Abwechslungsreiche Städte mit wechselvoller Geschichte: Leer, Aurich und Jever
  • Malerische Rundwarfendörfer mit mittelalterlichen Backsteinkirchen
  • Moderne Kunst in der Kunsthalle Emden und im Franz-Radziwill-Haus im Seebad Dangast
  • Ostfriesische Teezeremonie im romantischen Klostercafé Ihlow
  • Anspiel auf der historischen Arp-Schnitger-Orgel in Norden
  • Fangfrische Nordseekrabben im idyllischen Hafen von Greetsiel
  • Erinnerungen an den berühmten Klaus Störtebecker in Marienhafe
  • Besuch von Jagdschloss Clemenswerth, eine Reise in die Welt des Barocks
Zur Reise
Leuchtturm von Pilsum CC0 at-pixabay

 

Entdeckungen in Südböhmen

Architekturschätze im Herzen Europas

In Kooperation mit dem Zentral-Dombau-Verein zu Köln


Reisetermin: 20.05. - 26.05.2023
  • Fachleitung: Prof. Barbara Schock-Werner, Dombaumeisterin zu Köln i. R.
  • 4-Sterne-Standorthotel im historischen České Budějovice (Budweis) am Zusammenfluss der Moldau und der Maltsch
  • Führung im weltweit drittältesten Zisterzienserkloster Stift Zwettl im Waldviertel
  • Südböhmen, eine Landschaft reich an dramatischer Geschichte
  • Auf den Spuren des fränkisch-böhmischen Adelsgeschlechts Schwarzenberg
  • Besuch der prachtvollen Zisterzienserabtei Vyšší Brod (Hohenfurth)
  • Der Paradieshof des ehemaligen Augustinerklosters in Tábor
  • Burg Nové Hrady (Burg Gratzen) aus dem Besitz der aristokratischen Familie Rosenberg
  • Das Renaissance-Städtchen Prachatice (Prachatitz), eines der besterhaltenen städtischen Bauensembles der Tschechischen Republik
  • Südböhmische Perle Jindřichův Hradec (Neuhaus)
  • Einzigartige Teichlandschaft rund um das idyllische Städtchen Třeboň (Wittingau)
  • Bauernbarock und UNESCO-Weltkulturerbe Holašovice (Hollschowitz)
  • Besichtigung des neugotischen Schlosses Hluboká (Frauenberg)
  • UNESCO-Weltkulturerbe und Renaissancejuwel Český Krumlov (Böhmisch Krumau)
Zur Reise
Jindřichův Hradec CC0 at-pixabay

 

nach oben